Beitrittsvoraussetzungen

Wenn Sie dem Zweckverband beitreten oder sich über eine Zweckvereinbarung anschließen wollen, muss Ihre Stadt oder Gemeinde innerhalb des Verbandsgebiets liegen. Ist diese Bedingung erfüllt, sieht Ihr Weg wie folgt aus:

Mitgliedschaft

1. Ihre Kommune beschließt, dem Zweckverband beizutreten.

2. Die Verbandsversammlung entscheidet über Ihre Aufnahme. Bitte beachten Sie, dass die Verbandsversammlung nur jeweils
    im Frühjahr und im Herbst tagt.

3. Die Zusammenarbeit zwischen Ihrer Kommune und dem Zweckverband wird von der Regierung von Oberbayern genehmigt
    und im Oberbayerischen Amtsblatt veröffentlicht.

4. Es folgt die gemeinsame Festlegung der Überwachungsgebiete und die Begehung der Messstellen.

Zweckvereinbarung

1. Ihre Kommune beschließt, mit dem Zweckverband eine Zweckvereinbarung zu schließen

2. Der Abschluss der Zweckvereinbarung obliegt dem Zweckverbandsvorsitzenden und kann sofort erfolgen

3. Der Abschluss der Zweckvereinbarung zwischen Ihrer Kommune und dem Zweckverband wird von der Regierung von Oberbayern
    genehmigt und im Oberbayerischen Amtsblatt veröffentlicht

4. Es folgt die gemeinsame Festlegung der Überwachungsgebiete und die Begehung der Messstellen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

Weitere Fragen zur Mitgliedschaft beantwortet Ihnen gerne die Geschäftsleitung unter Tel. 08041/79269-11.